Wiederrum gute Bauproduktion im vergangenen Winter

Eine durch den Zentralverband des Deutschen Baugewerbes durchgeführte Umfrage ergab, dass im dritten Jahr in Folge Arbeiten auf den Baustellen während des Winters nahezu durchgängig durchgeführt werden konnten. Besonders im Wohnungsbau ist die Auftragslage weiterhin steigend. Höchstwerte erfuhren in diesem Jahr die Geräteauslastungen im Hochbau mit ca. 60 Prozent und im Tiefbau mit rund 53 Prozent. Die Auftragsbestände im Tiefbau werden mit knapp zwei Monaten angegeben, während im Hochbau 2,5 Monate gemeldet wurden. Trotz der guten Auftragslage verstärkt sich auch in 2016 der sich abzeichnende Mangel an Fachkräften.

Quelle: www.zdb.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *