Kurios: Minibagger prüfen Standsicherheit bei Straßenlaternen

Bis Mitte des nächsten Monats kontrolliert das Überlandwerk Groß-Gerau in ihrem Zuständigkeitsgebiet rund 1.200 Straßenlampen auf Standsicherheit. Hierbei werde eine neuartige, sichere Methode angewendet, um Beschädigungen an Strassenlampenmasten zu erkennen, liess das Überlandwerk verlauten. Das kuriose an der Sache: ausgerechnet der gute, alte Minibagger wird jeden Lampenmasten anstossen, um die Standsicherheit zu kontrollieren.

Der Minibagger wird jedoch von innovativer Technik unterstützt: ein hochentwickelter Prüfapparat erstellt für jeden einzelnen Lampenmasten ein Belastungsdiagramm (ein sog. ‘Lampenmast-EKG’), welches Schwachstellen feststellt und aufzeichnet.

Über zwei Millionen Lampenmastprüfungen soll das beauftragte Unternehmen, die Roch Services GmbH, bereits durchgeführt haben. Das Unternehmen prüft auch in der Schweiz, Österreich, Holland, Schweden, England, Frankreich und ist in Besitz von einem weltweiten Patent für diese Methode.

Quelle:www.main-spitze.de (Auszug)

Bitte vormerken: bauma 2010 im April 2010

Lehnhoff auf der bauma 2010. Freigelände F603/2

Lehnhoff auf der bauma 2010. Freigelände F603/2

Lehnhoff ist auch dieses Mal auf der bauma in München vertreten. Die bauma ist die führende internationale Messe für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte. Sie ist mit einer gut halben Mio. Quadratmetern Ausstellungsfläche die grösste Messe überhaupt. Auf der Ausstellung sind alle marktführenden Unternehmen zu finden, hier können Sie sich sicher sein, dass neuestes Know-how aus dem Bereich der Baumaschinen präsentiert wird.

Rund 3.000 Ausstellungsfirmen aus 49 Nationen machten die bauma bereits 2007 zum Top-Event der Baubranche. Das unterstreicht eindrucksvoll die internationale Bedeutung dieser Messe. Besuchen Sie uns auf der Messe und lassen Sie sich von unseren Produkten überzeugen. Wir würden uns freuen, Sie kennenlernen zu dürfen.

Übrigens: Anlässlich unseres 50-jährigen Firmenjubiläums können Sie HIER eine von 50 Eintrittskarten zur bauma gewinnen.

Termin: 19. bis 25. April

Sie finden Lehnhoff auf der bauma 2010 auf dem Freigelände F6, Stand 603/2

Link: http://www.bauma.de

Baubranche zeigt Herz

Nach dem schweren Erdbeben in Haiti mit Tausenden von Toten hat eine Welle von Hilfsbereitschaft das Land erreicht. Auch die Baubranche will dort nun auf ihre Art und Weise helfen: Nämlich mit Bagger, Kränen, Hacken und Werkzeug. Die  Vereinigung „Wir Hessen helfen Haiti“ hat viele Experten der Baubranche und des Niddaer Bauunternehmen Lupp als Mitglieder, die dort vor Ort am Wiederaufbau von Schulen, Krankenhäusern und anderen notwendigen Institutionen beteiligt sind.  Sobald die Sicherheitslage es zulässt, will der Lupp-Bauführer Lothar Schelen auf Haiti die Bauprojekte eigens betreuen und einen Blick auf die Entwicklungen werfen. Mit Hilfe von Spenden will der Verein in den USA das nötige Material und vor Allem die Geräte für die Umsetzung ihrer Pläne kaufen und anschließend diese nach Haiti bringen, da eine direkte Ausfuhr aus Deutschland mehr kosten würde. Am Flughafen in Porte-au-Prince gehört der Firma außerdem ein Baugelände, auf dem die Materialien gelagert werden. Das Engagement der Firma Lupp finden wir vorbildlich und soll mit diesem Blogbeitrag auch entsprechend gewürdigt werden.

Quelle: http://www.giessener-anzeiger.de