Bauindustrie begrüßt Volksentscheid über Stuttgart 21

Der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Prof. Dipl.-Kfm. Thomas Bauer hat das Ergebnis des Volksentscheides über die Entscheidung eines Abbruchs oder Weiterbaus des Stuttgarter Hauptbahnhofs begrüßt: „Die Entscheidung der Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg für den Weiterbau von Stuttgart 21 schafft endlich Planungssicherheit.” Laut Bauer ist es wichtig, einerseits die Bürgerinnen und Bürger in die Entwicklung von Infrastrukturprojekten einzubinden, und andererseits sei es wichtig, eine deutliche Verkürzung von Planungs- und Genehmigungsverfahren zu erzielen. Man könne eine größere Akzeptanz für Infrastrukturprojekte erreichen, wenn eine umfassendere Informationslage für die breite Masse zugänglich ist und auch Bedenken ernst genommen werden würden. „Dabei stehen Politik und Wirtschaft gleichermaßen in der Pflicht.”, so Bauer weiter. (Auszug)

Quelle: Die Deutsche Bauindustrie