Bundesumweltministerium entwickelt Projekt zum klimafreundlichen Bauen

Unter dem Leitspruch „workcamp GreenHouse – Gestalte die Zukunft des Bauens“ rief das Bundesumweltministerium ein Projekt ins Leben, was besonders junge Menschen zum klimaschonenden und nachhaltigen Bauen animieren soll. In den mehrtägigen Workcamps möchte man potentielle Nachwuchskräfte für eine „grüne“ Bauausbildung sensibilisieren, denn in der Bauwirtschaft spielt umweltgerechtes Bauen eine immer größer werdende Rolle. Im Fokus des bis Herbst 2018 terminierten Projektes stehen der kluge und sparsame Umgang mit Rohstoffen und Energien sowie der Schutz vor Umweltgiften und Strahlung. Die zwischen 3 und 10 Tagen dauernden Workcamps finden in den jeweiligen Ausbildungszentren der teilnehmenden Projektpartner statt.

Quelle: www.bauwirtschaft-bw.de

 

6 Gedanken zu “Bundesumweltministerium entwickelt Projekt zum klimafreundlichen Bauen

  1. Klimafreundlichkeit sollte einer der Leitprinzipen für Unternehmen heutzutage sein. Freut mich, dass man hier vorbildlich vorangeht. Dennoch spielen die Fundamente beim Bau eine bedeutende Rolle. Ich meine von den einzusetzenden Materialien

  2. Sehr gute Nachrichten! Ich bin auch der Meinung, dass Klimafreundlichkeit ein Priorität für alle Firmen sein soll. Bauen und Baumaschinen sind ein großer Tritt für die richtige Richtung!

  3. Klima hin Klima her.
    Man sieht wo es hinführt.Styropordämmung die dem Brandschutz nicht gerecht werden. Dann Abriss und dann ??Sondermüll.
    Das ist nicht nachhaltig.
    Back to the roots. Vernünftig nachhaltig bauen wie früher. Auch die Dichtigkeit ist so ein Thema. Alles Luftdicht und wehe man lüftete nicht 5 mal am tag richtig (berufstätige) dann holt man sich nen schimmelnden Untermieter. früher gabs diese Probleme nicht. Manchmal ist weniger mehr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *