Bauwirtschaft bedeutet Mittelstand

Die Bauwirtschaft ist eine Schlüsselbranche des Mittelstandes. Diese Kernbotschaft überbrachte der Wirtschaftsminister Baden-Württembergs, Ernst Pfister, im Rahmen einer Rede in Baden-Baden, aus der wir die wichtigsten Elemente zitieren möchten.

Da die Baubranche etwa 4,5 Prozent zur Gesamtbruttowertschöpfung beitrage, gehöre sie zu einer der wichtigsten Einzelbranchen. Mit einem Gesamtumsatz von über zehn Milliarden Euro und einer Beschäftigungszahl von etwa 85.000 Personen – die meisten davon in kleineren und mittleren Betrieben tätig – ist die Bauwirtschaft für das Land von enormer Bedeutung, betonte Pfister. Er ging auf die deutlichen Umsatzeinbußen der Branche ein, wies aber gleichzeitig darauf hin, dass die staatlichen Konjunkturpakete Schlimmeres verhindert hätten. Aus dem sogenannten Zukunftsinvestitionsprogramm fließen 433 Millionen Euro in den Ausbau der Infrastruktur. Gemeinsam mit den kommunalen Investitionen und zusätzlichen Förderungen des Landes stünden gar mehr als zwei Milliarden Euro zur Verfügung, sagte der Minister.

Angesichts des strukturellen und demografischen Wandels in Stadt und Land kämen enorme Herausforderungen auf die in der Bauwirtschaft tätigen Unternehmen zu. Für deren Bewältigung werden Bund und Länder ebenfalls Gelder bewilligen, so Pfister.

Quelle: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg

Lehnhoff bloggt

Herzlich Willkommen im Unternehmensblog der Lehnhoff Hartstahl GmbH & Co. KG. Ab sofort bloggen wir hier über News, Tipps aus der Baubranche und über aktuelle Geschehnisse in unserem Unternehmen. Kommentare oder Diskussionen der Leser unserer Beiträgen sind zulässig und ausdrücklich erwünscht. Unser Blog soll sowohl dem Austausch von Informationen, Gedanken sowie Erfahrungen als auch der Unternehmenskommunikation dienen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Ihr Rainer Matz
Lehnhoff Hartstahl GmbH & Co. KG Rungsstr. 10-14 D-76534 Baden-Baden
Telefon +49 (0)7223 / 966 0
Telefax +49 (0)7223 / 966 109
eMail: r.matz(at)lehnhoff(dot)de