Klaus Pöllath neuer Vizepräsident des deutschen Hauptverbandes der Bauindustrie

Der Hauptausschuss Technik des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie hat Dipl.-Ing. Klaus Pöllath einstimmig zu seinem Vorsitzenden gewählt. Pöllath ist damit zugleich neuer Vizepräsident Technik des Bau-Spitzenverbandes. Er löst zum 1. Januar 2011 Prof. Dr.-Ing. Manfred Nußbaumer ab, der in den Ruhestand getreten ist.

Als thematische Schwerpunkte nennt Pöllath die Rückkehr zu einer praxisgerechten Normung im Bauwesen, Nachhaltigkeit, Umweltschutz,
Bauforschung und technische europäische sowie nationale Gesetzgebungsverfahren. (Auszug)

Quelle: Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.