Kennen Sie bereits das populärste Lehnhoff Youtube-Video?

Hätten Sie das gedacht? Das populärste Lehnhoff Youtube-Video verfügt über 133.718 Views! (Stand: 5.11.2014) und stellt eine Aufnahme aus unserem Demopark dar (siehe unten). Im Film wird der erfolgreiche Lehnhoff Variolock in der Anwendung vorgestellt. Der vollhydraulischen Schnellwechsler macht den schnellen und sicheren Gerätewechsel für Hydraulikbagger bequem aus der Fahrerkabine möglich. Konkret wird der schnelle Wechsel vom Schwenklöffel zum Hammer, vom Greifer zum Verdichter, etc. dokumentiert. Zu unserem sehenswerten Videokanal „Lehnhoff TV“ mit weiteren Aufnahmen von Baggern, Baggerlöffeln und Schnellwechselsystemen geht es hier:

Sicherheit beim Arbeiten mit Bagger & Baggerschaufel

Kennen Sie eigentlich die konkreten Vorschriften der Berufsgenossenschaft Bau für das Arbeiten mit Baggern? Falls nicht hier eine Zusammenfassung, die Ihnen helfen soll, die Arbeitssicherheit beim Umgang mit Bagger und Baggerschaufel zu optimieren. Grundsätzlich ist es Personen verboten, sich im Fahr- oder Schwenkbereich, der auch als „Gefahrbereich“ gekennzeichnet ist, aufzuhalten. Zusätzlich ist es nicht erlaubt, unter die angehobene Arbeitseinrichtung oder die gehobene Last zu treten. Der Maschinenführer darf nur dann Arbeiten mit dem Bagger ausführen, wenn sich im Gefahrenbereich keine weiteren Personen befinden. Außerdem muss er bei Gefahr für Personen, die jeweilige Bewegung oder Aktion, von der die Gefahr ausgeht, stoppen und ein Warnzeichen geben. Darüber hinaus muss ein Maschinenführer mindestens 18 Jahre alt sowie in einer körperlichen und geistig zuverlässigen Kondition sein. Dabei ist es die Aufgabe des Unternehmers, den jeweiligen Maschinenführer über die Gefährdungen und erforderlichen Schutzmaßnahmen beim Einsatz von Baggern, aufzuklären. Die Befähigung zum Führen und Warten des Baggers muss dabei vom Maschinenführer aus, bewiesen werden. Darüber hinaus gibt es noch weitere Vorschriften (siehe Quellenangaben-Link unten), die den sicheren Umgang am Arbeitsplatz mit dem Bagger garantieren sollen. (Auszug)

Quelle: bgbau-medien.de

eurotestWussten Sie eigentlich, dass alle Lehnhoff Lehmatic sowie Variolock Schnellwechsler von der BG Bau mit dem EuroTest zertifiziert sind? Der EuroTest steht seit Jahren für Qualität und Sicherheit und überprüft, auf freiwilliger Basis, Tiefbaumaschinen nach EG-Maschinenrichtlinie und dazugehörende Normen. Dabei werden nur Original Lehnhoff Komponenten, wie Schnellwechsler und die jeweilige Adapterplatte auf sichere Verriegelung überprüft. Eine permanente sichere Verriegelung des Schnellwechslers ist also nur bei original Lehnhoff Komponenten gewährleistet.

WebTV – Lehnhoff Highlights auf der bauma 2010

München bauma 2010. Die größte Baumaschinenmesse der Welt war auch dieses Mal wieder eine Messe der Superlative. Auf 555.000 Quadratmetern in Hallen sowie im Freigelände präsentierten über 3.000 Aussteller Ihre Produkte. Trotz eines zeitweiligen Flugverbots aufgrund der Aschewolke kamen über 415.000 Besucher aus 200 Ländern.

Im aktuellen WebTV Film auf www.lehnhoff.tv zeigen wir nochmals die Hightlights unseres bauma-Auftritts. Als Fullliner für Baggerausrüstungen vom 1t Minibagger bis zum 130t Großbagger haben wir das komplette Anbaugeräte- und Schnellwechslerprogramm präsentiert. Zum Publikumsmagneten, dem Schnellwechselsystem Variolock, fasst unser zuständiger Produktmanager Stefan Sparwel noch einmal die wichtigsten Facts zusammen. Bereits 1962 feierte Lehnhoff seine bauma Premiere. In diesem Jahr blickt Lehnhoff auf 50 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. Und so gab es am bauma-Donnerstag Grund zum Feiern auf dem Lehnhoff-Stand: Unter dem Motto bauma meets Boogie, holte unser Chef Peter Alexander Lehnhoff international bekannte Boogie Künstler nach München.

Lehnhoff auf der bauma 2010 from Lehnhoff Hartstahl on Vimeo.

Königsklasse der Großraumflieger trifft Königsklasse der Grossbaggeranbaugeräte

Airbus A380 trifft Lehmatic HS100

Airbus A380 trifft Lehmatic HS100

Baden-Baden. Der Airbus A380 und Lehnhoffs Schnellwechsler Lehmatic HS100: Jeder ein Verteter der Königsklasse in seinem Bereich. Der A380 ist das größte Passagierflugzeug der Welt – der hydraulische Schnellwechsler HS100 ist der Größte seiner Gattung für Bagger bis 130t Dienstgewicht.

Das Zusammentreffen der beiden Giganten geschah ganz zufällig als am Freitag 4.6.10 Flugkapitäne der Lufthansa am benachbarten Baden Airport Start- und Landeübungen mit dem nigelnagelneuen Riesenvogel absolviert haben (Foto vom Lehnhoff-Demopark aufgenommen). Übrigens, am gestrigen Sonntag ist die deutsche Nationalmannschaft mit diesem Lufthansa Airbus A380 zur WM nach Südafrika gestartet.

Lehnhoff-Schnellwechsler ist “bombensicher”

Gekonnt hält der Lehnhoff-Schnellwechsler eine 50Kg-Bombe in Schach

Gekonnt hält der Lehnhoff-Schnellwechsler eine 50Kg-Bombe in Schach

Laut Bestimmungsgemäßer Verwendung sind Lehnhoff-Schnellwechselsysteme normalerweise ausschließlich für das rasche und sichere Wechseln von verschiedenen Anbaugeräten an Baggern konzipiert. In der Praxis stoßen wir aber immer wieder auf „kreative“ neue Einsätze. So hält unsere Lehmatic MS10 hier gekonnt eine 50 Kilo-Bombe in Schach:
Ereignisreicher Fund in Förch bei Rastatt:

Ein Bagger des Kampfmittelbeseitigungsdienstes ausgerüstet mit dem Lehnhoff-Schnellwechsler MS10 stieß bei Sucharbeiten auf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Bereits im Frühling hatten die Spezialisten das künftige Neubaugebiet untersucht, waren jedoch ohne Befund wieder abgezogen. Bei der jetzigen zweiten Untersuchung war die Aufregung dafür umso größer. Immerhin 30 Häuser im Umkreis mussten geräumt werden, bevor die 50 Kilo schwere Bombe entfernt werden konnte.

Polizeibeamte baten die Anlieger, ihr Anwesen zu verlassen. Während zwölf Anwohner einwilligten, wurde eine ältere Dame vorübergehend in einem Pflegeheim untergebracht. Eine Person begab sich lediglich für die Zeit der Detonation, ca. zehn Minuten, aus dem Haus. Einsatzhelfer des Deutschen Roten Kreuzes, Feuerwehrleute und Polizisten begleiteten den Einsatz, der nach Angaben der Bombenentschärfter ein Routineeingriff darstellte.

Doch trotz der ohne Komplikationen verlaufenen Entschärfung weckte der Fund ungute Gefühle. Vor allem ältere Anwohner in Förch erinnerten sich an den 2. Januar 1945, als ein Luftangriff der Alliierten die Bewohner überraschte. Die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes halten es zudem für möglich, dass sich in der Gegend noch mehr funktionstüchtige Bomben befinden. Weitere Baggerarbeiten haben diesen Verdacht bislang jedoch nicht bestätigt.

Rückbau braucht die richtigen Partner

Abbruchunternehmer Manfred Regenold und Mitarbeiter

Abbruchunternehmer Manfred Regenold und Mitarbeiter

In Herbolzheim sind 90.000 m³ umbauter Raum, der im tragenden Segment aus Stahlbeton und Stahlträgern besteht, zurückzubauen. Gefragt ist dafür Know-how im selektiven Rückbau. Dieses, sowie das passende technische Equipment, bringt die Regenold Abbruch GmbH mit. So schafft das Bühler Unternehmen derzeit Platz für den Neubau eines Seniorenwohnheimes und einer Kindertagesstelle, indem es das ehemalige städtische Klinikum Stück für Stück verschwinden lässt. Die Abbruchspezialisten setzen dabei auf einen Komatsu Bagger PC 450 mit Longfrontausrüstung. An ihrer Spitze entwickelt eine Demarec-Abbruchzange MQP mit 2,5 t Gewicht eine Schließkraft von 90 t. Diesem druckvollen Argument beugt sich die alte Bausubstanz ohne Zagen. Teamplayer des Großgerätes am Boden sind zwei 34 t-Hitachi-Raupenbagger Zaxis 350. Mit in Verschleißresistenz und Eindringverhalten vorbildlichen Lehnhoff Heavy-Duty Tieflöffeln HTL 35 HD ausgestattet, sind die Bagger für das Verladen in einen mobilen Backenbrecher auf der Baustelle und das Umlagern der Abbruchmassen zuständig. Gilt es große Mauerteile nachzuzerkleinern, rüsten die Bagger um, denn dann ist am Ausleger ein Meißel oder ein Betonknacker gefragt, den die Maschinisten freundlich „Brösler“ nennen. Dank des Schnellwechslers Lehnhoff MS 25 SD ist ein rasches Umrüsten gewährleistet.

Seit Mitte der 1970er Jahre schon arbeitet das Bühler Unternehmen erfolgreich mit unseren Anbaugeräten. Auf Effizienz bedacht, rüstete Regenold Anfang der 90er Jahre nach der Markteinführung des Lehmatic-Schnellwechselsystems gleich auch drei seiner Kettenbagger damit aus. Sukzessive wuchs die Lehnhoff-Population im erfolgreichen Abbruch-, Erdbau- und Recyclingunternehmen weiter. Heute stehen 13 Kettenbagger mit Lehnhoff-Schnellwechselsystemen im Regenold-Dienst.

Startschuss zu Lehnhoff’s Demopark

Lehnhoff-Demopark“Kunden und Interessenten das gesamte Lehnhoff-Anbaugeräteprogramm im Einsatz zeigen und gleichzeitig die Möglichkeiten des Hydraulikbaggers als multifunktionaler Geräteträger in einer permanenten Kompetenz-Show demonstrieren”. Dies ist die Absicht unseres neuen Lehnhoff Demoparks zu dem in diesem Sommer auf unserem firmeneigenen Werksgelände der Startschuss gefallen ist. VDBUM-Vorstandsmitglied Udo Kiesewalter hat sich kürzlich vorort über den Lehnhoff-Demopark informiert und zeigte sich beeindruckt von diesem neuen Serviceelement (Foto: links Udo Kiesewalter, rechts Peter A. Lehnhoff). Den Auftakt macht ein 22t-Raupenbagger, ausgerüstet mit dem vollhydraulischen Schnellwechsler Lehmatic Variolock. Mit einem kompletten Spektrum an hydraulischen und nicht-hydraulischen Anbaugeräten “getunt” mit dem Variolock-Schnellwechselsystem wird praxisnah vorgeführt, wie der Hydraulikbagger in Vielseitigkeit, Effektivität und Wirtschaftlichkeit über sich hinauswächst. In Kürze wird der Demopark um einen Mobilbagger, einen Kompaktbagger und weitere Anbaugeräte erweitert, um Händlern, Kunden und Interessenten aller Branchen Praxisvorführungen in voller Bandbreite zu bieten. Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Sie möchten Lehnhoff’s Demopark live erleben?

Unter der Tel. 07223-966231 können Sie kurzfristig einen Termin mit uns vereinbaren.